Elektroflieger nach Bauplan aus FMT 11/2010
Spannweite: 1260mm
Länge: 1050mm
Gewicht: ca.1200g
Motor: Roxxy 3535/16
Akku: 3S/2300mAh

Beim Durchblättern der Zeitschrift FMT (Ausgabe 11/2010) hat der aktuelle Bauplan des „Kleinen Baron“ mein Interesse geweckt. Aus einer recht einfachen Konstruktion, überschaubarer Bauteileliste und geringem Materialaufwand, soll ein leichter Elektroflieger mit als gutmütig beschriebenen Flugeigenschaften, entstehen.

Jürgen

Jürgen Pircher

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


So dauerte es nicht lange und mein Entschluß, meinen ersten Flieger mit Elektroantrieb zu bauen, stand fest. Von meinem Vorhaben in Kenntnis gesetzt, entschieden sich meine Vereinskollegen Frank und Rene kurzum auch ein Modell zu bauen. So kam es dass in meiner kleinen Werkstatt drei baugleiche Modelle entstanden.

Den Bauplan haben wir auf 120% vergrößert, um vorhandene Komponenten verwenden zu können. Der Rumpf ist im vorderen und hinteren Bereich in Kastenbauweise ausgeführt, das Mittelteil als Stäbchenkonstruktion ausgeführt. Das Höhenleitwerk ist ebenfalls eine einfache Stäbchenkonstruktion. Die V-Form und die Einstellwinkeldifferenz haben wir etwas verkleinert, um die Modelle kunstflugtauglicher zu machen, was sich im Flugverhalten positiv bemerkbar machen sollte. Nach dem Aussägen der 16 Rippen sind die Tragflächenhälften rasch gefertigt.

Um die Modelle wintertauglich zu machen, haben wir auch die im Bauplan vorgegebenen Schwimmer gebaut und montiert.Der Erstflug fand am 24.12.2010 statt.

Unsere kleine Staffel im Einsatz beim MSFC Sommerfest 2011.

Das Projekt „Kleiner Baron“ hat viel Spass gemacht und die super Flugeigenschaften sprechen für die Konstruktion. Ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt – zur Nachahmung empfohlen! Inzwischen hat unsere Staffel erfreulicherweise Zuwachs bekommen… Nummer 4 lebt!

Inzwischen wurden Modelle mit 800mm, 1400mm und 1800mm Spannweite gebaut. Es gibt auch eine 2-Motorige Ausführung mit 1400mm.